«Theorie ist ein spannender Weg»

Joëlle Studer. Fotos: Regula Bearth © ZHdK

«Theorie ist ein spannender Weg»

Studierendenporträt: Joëlle Studer

Joëlle Studer ist in Neuchâtel aufgewachsen und lebt in Zürich. Sie studiert Theorie im Bachelor Kunst & Medien.

VON PERRINE YARAR
___

Perrine Yarar: Was inspiriert dich?
Joëlle Studer: Das ändert sich ständig. Es kann ein Song sein oder eine bestimmte Ausstellung, ein Autor oder eine Künstlerin, ein Ort. Doch im Allgemeinen inspirieren mich Menschen am meisten.

Wieso hast du dich für die Vertiefung Theorie entschieden?
Die Vertiefung Theorie im Bachelor Kunst & Medien deckt genau meine Interessen ab, und deshalb ist das Studium ein logischer Schritt und ein spannender Weg für mich.

Dein Lieblingsort in Zürich?
Das Museum Rietberg, es hat immer tolle Ausstellungen und Veranstaltungen. Ich mag auch die Architektur des 2007 gebauten Annexgebäudes; die Kombination des historischen Gebäudes mit dem neuen Glaskörper ist unglaublich. Gerne streife ich durch den Park oder trinke einen Kaffee auf der Terrasse und geniesse die wunderbare Umgebung.