Drei Tage lang verwandelt sich das Toni-Areal in einen grossen Konzertsaal. Lars Mlekusch, Professor für Saxofon an der ZHdK und Initiant des Zurich International Saxfest 2017, erklärt im Audiointerview, wie 100 Saxofone neben- und miteinander tönen und warum das Saxofon sexy ist.

VON SHARON ZUCKER
___

Sharon Zucker (sharon.zucker@zhdk.ch) ist Projektleiterin in der Hochschulkommunikation der ZHdK. Als ehemalige Radiomoderatorin hat sie ihre grosse Liebe entdeckt, das Mikrofon. Wenn sie nicht gerade ein Interview führt, arbeitet sie neben ihrer Tätigkeit an der ZHdK als Schauspielerin.
Zurich International Saxfest 2017
3.–5. März 2017
Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich
Eintritt frei

http://zurichsaxfest.com